In der Regel brechen im Café Röhren am Samstag, 18. Juni 2016

Die dünne Kruste der Zivilisation reicht für erstaunliche Regeln aus. Wir verhalten uns wie keine andere Gruppe von Tieren oder Primaten. Wir folgen Autoritäten, die sich als Soziopathen herausstellen. Folgen Revolutionären, bis sie sich als Despoten herausstellen. Folgen blind Regeln, obwohl sie aus ganz anderen Zeiten stammen. Oder erkranken an dem System.

Statt uns zu beklagen flüchten wir mit Euch, zumindest auf ein zwei Geschichten über vorsichtiges, gekonntes aber auch wildes Aufbegehren in eine Lesung.

Wir freuen uns auf euch am 18. Juni im Café Röhren und schicken euch mit Überblick und Gewissheit in die Sommerpause. Aber erst nach der Lesung.

Ein Gedanke zu „In der Regel brechen im Café Röhren am Samstag, 18. Juni 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.