Wechseljahre sind keine Herrenjahre im Café Ostermann am Samstag, 19. Januar 2019

Gerade, so scheint es einem doch manchmal, ist die Pubertät zuende gegangen mit ihren ganz neuen Härchen an ganz neuen Körperstellen, der kieksigen Stimme, pogotanzenden Hormonen und jeder Menge Emotionschaos, da geht es schon in die zweite Runde: „Nächste Runde rrrrrrückwärts!“: Die Wechseljahre schleichen sich an, auf ganz leisen Füßen, um dann hinterrücks mit voller klimakterischer Wucht zuzuschlagen. Furchtbares Theater um Fruchtbarkeit – und schon wieder ein Körper, bei dessen Veränderungen man kaum mit-, geschweige denn hinterherkommt. Und wie sieht es eigentlich bei den Herren aus? Sind Klimakterium und Midlife-Crisis dasselbe? Wie heißt die Meno-Pause beim Mann…?

Begebt Euch kurz nach Jahres-Wechsel auf eine ganz besondere Reise durch diesen Klima(kt)wandel, bei dem es nicht nur um Hormone, sondern auch um andere Lebens-Veränderungen geht – wenn Jahre sich eben im Wortsinne wandeln. Der oder die eine oder andere der Leser kann schon sein oder ihr persönliches Lied von diesem Wechselkurs ohne Währung singen, andere wachsen gerade unaufhaltsam hinein – seht und hört den Paderborner Kneipenlesern in „Wechseljahre sind keine Herrenjahre“ zwei Stunden lang dabei zu und kommet zahlreich am Samstag den 19. Januar 2019 ins Café Ostermann!

2 thoughts on “Wechseljahre sind keine Herrenjahre im Café Ostermann am Samstag, 19. Januar 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dein Kommentar wird manuell freigeschaltet. Ich bitte um Geduld, das kann manchmal etwas dauern.