Schlagwort-Archive: Paderborner Literaturtage

4. Paderborner Literaturtage

…und wir sind wieder dabei. Dieses Jahr geht es zum zweiten Mal ins Heinz Nixdorf MuseumsForum. Dabei begleiten wir die Sonderausstellung Fashion Talks – Mode und Kommunikation und lesen Euch was in der Literaturnacht das ist der Samstag am 22. März 2014.

Kommt in Schaaren, bringt die ganze Familie und alle Bekannten mit. Wir freuen uns auf Euch!

LaberTaschen – Wenn Mode auspackt – HNF

Gehobelt, gedrechselt, fein abgedreht

Eine sehr schöne Lesung an einem sehr schönen Ort. Passend zu der Idee der Paderborner Literaturtage mitten in der Stadt. Der Ideenraum war vom Kirwald-Team mit Hobelspänen und Büchern wunderbar dekoriert worden, für das leibliche Wohl gab es eine große Auswahl an Getränken und vielerlei Canapés, wobei letzteres mit dem Sofa zwar indirekt zu tun hat, aber trotz Möbelhaus zum Essen war. Und das Publikum hat es gedankt! Ihr wart reichlich da und wir hatten Mühe den tiefen Raum zu beschallen. Hat trotzdem wunderbar geklappt und wir haben eine Menge Spaß gehabt. Schließen möchte ich mit einem Dank an alle Beteiligen und wie immer zwei Impressionen.

Kirwald- und Kneipenlesungsteam

Nachlese Literaturtage Paderborn

Es ist geschafft, wir haben die ersten Paderborner Literaturtage hinter uns gebracht. Drei Lesungen sind für so eine Amateurtruppe, wie wir es sind, eine kleine Herausforderung. Euer Dank war jedoch, dass jede der drei Lesungen super gut besucht war. Deshalb hat es uns wahnsinnig viel Spaß gemacht. Auch das nicht zu der Paderborner Kneipenszene gehörende Café Ambiente im Brüderkrankenhaus St. Josef war gut gefüllt. Wir haben sowohl den Hypochondern als auch den Kranken zwei Stunden lang helfen können. Lesung, Kneipennacht und ein ungewöhnlicher Ort. Mal sehen was die zweiten Paderborner Literaturtage in 2012 für uns und Euch bereithalten. Anbei noch zwei Teamfotos, viel Spaß!

Bilder von der Kneipen- und Clubliteraturnacht

Schön wars. Gestern waren wir ein Bestandteil der ersten Kneipen- und Clubliteraturnacht in Paderborn. Immerhin war die Veranstaltung ausverkauft. Wir waren der einzige Nicht-Slam-Auftritt. Wir hoffen, dass es trotzdem Spaß gemacht hat. Es war zugegeben etwas hektisch und wir haben uns davon anstecken lassen. Eine Lesung auf 40 Minuten zu bringen ist nicht so einfach, Moderation, Ankündigungen, Gästebuch und ganz nebenbei möchte man ja auch etwas bieten.

Rückmeldung von Euch war durchweg positiv, das freut uns und mit zwei Fotos entlassen wir Euch bis Samstag. Wir sehen uns im Brüderkrankenhaus:

1. Paderborner Literaturtage vom 19. bis 27. März 2011

In gut 10 Tagen geht es los, die ersten Paderborner Literaturtage beginnen. Eine Woche Literaturprogramm von lokalen Künstlern bis zu Deutschlandweit bekannten Größen. Die Startaufstellung formiert sich am 19. März um 19:30 zu literarischen Appetizern bei der Eröffnungsveranstaltung im historischen Rathaus.

Am 20. März passt sich die März-Lesung in den Reigen ein und Ihr hört Bisse und Küsse – Zum Fressen gern im Café Röhren bis das Blut gefriert.

Am Donnerstag, den 24. März sind wir Teil der Kneipen- und Clubliteraturnacht und lesen ab 20.00 Uhr Frei nach Schnauze im Lenz alles was wir gerne lesen wollten, aber wegen zu großer Witzigkeit nicht konnten.

Den dritten Beitrag der Kneipenlesung finden wir extrem cool, wir dürfen mit voller Ausrüstung im Café-Restaurant Ambiente im Brüderkrankenhaus St. Josef lesen  Machen Sie mal den Mund auf!. Ihr müsst am 26. März nur hören, der Weg in das Café Ambiente wird sehr gut ausgeschildert sein, ein Hörtest findet nicht statt.

Weitere Informationen: