Fritz

Die zehnjährige Mitgliedschaft bei den Kneipenleserhabe ich letztens klammheimlich und ohne eine Bierrunde verstreichen lassen, inzwischen weiß ich schon gar nicht mehr, wie ein Leben ohne funktionieren könnte. Ich lese immer wieder gern Ernstes und Klassisches, Altes und Aktuelles – besonders zu unseren Lesungsthemen. Die Intonation und Interpretation aufder Bühne macht mir beim Lesen, Singen und Bluesharpspielen immer noch viel Spaß. Außerdem stehe ich weiterhin auf den Gedanken der 80er Jahre, aus Spaß an der Freude einfach mal etwas mit anderen und für andere zu machen. Es lebe die “Umsonst-und-drinnen-Kultur”

Fritz

http://roadtrip1415.wordpress.com/