Helga

“Steckt Dir Dein Geld in den Kopf, da kann es Dir niemand wegnehmen.”
Sobald ich lesen konnte waren meine Wunschzettel Bücherlisten und die schlimmste Drohung war, mir den Büchereiausweis wegzunehmen.
Noch immer kann es passieren, daß ich drei Stationen zurück laufen muss weil ich in ein Buch versunken bin und Raum, Zeit und Bahnstation vergesse. Neue Bekanntschaften beurteile ich nach ihrem Bücherschrank und freue mich wie Bolle mit und durch die Kneipenleser bekannte und unbekannte Text-Schätze zu entdecken.
Die Lesetreffen mit Chips und bunten Getränken, die Links zu inspirierenden Musikvorschlägen, die Kleidungsauswahl passen zum Lesungsthema und das Lampenfieber sind ein wichtiger Teil meiner Freizeit geworden.

Helga
Helga