Meine liebste Rolle Podcast

Hallo liebe Hörende,

Nun können wir schon wieder nicht für Euch lesen, dafür gab es 60 bis 70 Hörer unseres letzten Bonbon-Podcasts. Also machen wir hier weiter: Wenn es Euch Spaß macht, uns definitiv auch. 🙂

Statt der liebsten Rolle stellen wir Euch Filme und Hörstücke vor, bei denen sich Buch und Film lohnt. Bleibt gespannt und hört es Euch an. Rückmeldungen gerne hier im Blog als Kommentar oder auch per E-Mail info@kneipenlesung.de.

Ach ja, die Qualität ist diesmal sehr viel besser, man lernt ja in der Krise. Wir haben eine andere Technik genutzt und daheim etwas Ausstattung gekauft. 😉

Angesprochene Bücher und Links

Zum Buch “Der Distelfink”, mit ergänzenden Infos zu dem Kunstwerk um das es geht und einem Interview mit der Autorin. Auch findet sich hier der offizielle Film-Trailer.

Die Bücher von Joachim Meyerhoff, ein von ihm gelesener Ausschnitt und ein Interview.

Herman Melville “Moby Dick oder Der weiße Wal” im Projekt Gutenberg zum sofort los-lesen und der Trailer zum Film aus dem Jahre 1956.

Victor Hugo Der Glöckner von Notre-Dame findet sich gleich in zwei Übersetzungen bei Gutenberg. Die angesprochene Verfilmung mit Gina Lollobrigida und Anthony Quinn von Jean Delannoy ist auch dem Jahr 1956.

Der Trailer zu “2001: Odyssee im Weltraum” von Stanley Kubrick aus dem Jahr 1968 und das gleichnamige Buch von Arthur C. Clarke aus dem Heyne Verlag ISBN 3-453-19438-1 (ISBN-Suche von Wikipedia).

“Ich bin nichts. Ich hab’ nichts. Aber ich lach mich tot.” von Matthias Beltz mit Gerd Knebel gebraucht als CD ISBN: 3-785-71197-2 oder bei Google Play.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dein Kommentar wird manuell freigeschaltet. Ich bitte um Geduld, das kann manchmal etwas dauern.