Schlagwort-Archive: Farbe

Einfaltspinsel im Kunstverein Paderborn e.V. am Freitag, den 31. Juli 2020

Libori Kneipenlesung

Kann man mit einem Einfaltspinsel malen? Eher handelt es sich doch um einen zwar nicht dummen, aber immerhin einfältigen Menschen, der versucht, aber nicht erreicht. Wenn diesem Pinsel dann etwas einfällt, ist er entweder ein ganz schlechter Architekt oder hat einfach nur Glück gehabt.
Andererseits gibt es immer wieder Banausen, die einfältigerweise die wahre Kunst nicht erkennen, so sind ja Expressionist:innen oder Dadaist:innen oft belächelt oder sogar beschimpft worden.
Wer kennt nicht Bob Ross? Ihm ging es gar nicht ums Schimpfen, sondern darum, in möglichst kurzer Zeit ein möglichst kitschiges Landschaftsbild auf die Leinwand zu bringen. Viele taten es ihm nach; hätten sie sich mal lieber mit Malen nach Zahlen beschäftigt…
Die Kneipenleser:innen beschäftigen sich mit Schaffenskrisen, echten und falschen Künstler:innen und beobachten Menschen bei ihren künstlerischen Verhaltensweisen.

Los geht es um 19:00 Uhr irgendwo am Kamp. Das genaue Prozedere – bei gutem wie schlechtem Wetter – erfahrt ihr hier so bald wie möglich.

Dick aufgetragen – Café Röhren

Im März wälzt Sunny Mobile und das Monatsblatt. Das alte Cabrio ist nichts mehr, es muss was neues her: Größer, lauter, Premium eben. Sunny ist so wie die Farbe des neuen Vehikels dieses Jahr eher matt. Trendige Folierung sorgt beim Cabrio für eine Verjüngungskur. Bei Sunny kann Folie die Augenfalten nicht abdecken, hier muss die Rayy-Bann aus dem letzten Ägyptenurlaub her. All inklusive das ist die Lizenz zum auf dicke Hose machen. Zu Hause schränkt der Kreditrahmen des Hausfrauenkredits die Spendierhosen doch sehr ein. An Hausfrau ist auch nicht zu denken, das mit der blonden Sonja ist wohl vorbei. Gut das man bei der Kneipenlesung freien Eintritt hat, wir bitten jedoch darum im Café Röhren ordentlich die Spendierhosen anzuhaben. Unser Schwein will gefüllt sein. Zuvor hört Ihr liebe Hörer jedoch von Malern, bemalten und Lebenskünstlern. Am 17. März 2012 erwarten wir Euch um 20:00 Uhr im Café Röhren. Rein lassen wir Euch um 19:00 Uhr. Bis dann.