Schlagwort-Archive: Urlaub

Gut gelacht, Möwe! im Bistro Seemöwe am Samstag, 15. August 2020

Zum Lachen ist wohl vielen Menschen gerade nicht zumute, denn viele geplatzte Urlaubsträume haben uns in Teilen den Sommer verhagelt. Wer hätte nicht gern den Sommerurlaub in den Bergen, am offenen Meer oder in den schönsten Häfen dieser Welt verbracht und sich von lachenden Möwen umkreisen lassen? Aber da ist uns nun dieses Corona-Ding dazwischen gekommen und viele von uns grasen nun ihr heimatliches Umfeld ab, auf der Suche nach Wasser, Strand, Bergen (na gut, Hügeln) und einem kleinen bisschen Urlaubsgefühl.

Und siehe da! Da gibt es auch im Paderborner Land einiges zu entdecken: zum Beispiel das Café Seemöwe am Lippesee. Damit ihr dort mit Blick auf den wunderschönen See vollends auf eure Kosten und in Stimmung kommt, lesen wir euch am Samstag, den 15. August 2020 um 19.00 Uhr die passenden Urlaubsgeschichten vor. Die beste Nachricht zum Schluss: Dieser Kurztrip ans Wasser ist kostenlos!

Bitte denkt an Mundschutz und die Konzert-Wiese der Seemöwe ist zurzeit auf
50 Plätze begrenzt. Also, bitte rechtzeitig kommen.

Der Zug ist abgefahren im Café Röhren am Samstag, 16. Juni 2018

Bevor die Kneipenleser euch in den Urlaub entlassen, der ja auf keinen Fall verpasst werden sollte, lesen sie genau darüber: über verpasste Gelegenheiten und Anschlüsse, abgefahrene Züge, ob sie erreicht wurden oder nur noch als Rücklicht sichtbar sind. Und dann sind da noch die vielen Dinge, die erledigt werden müssen, wenn sich nicht gerade die Aufschieberitis breit macht, die dann als Prokrastination diagnostiziert wird. Das wiederum kann zu mancher Entgleisung führen, die möglicherweise neue Wege eröffnet. Also nicht verpassen: Die letzte Lesung vor der Sommerpause am 16.06.2018 um 20:00 Uhr im Cafe Röhren bei freiem Eintritt. Abgefahrene Texte und Musik garantiert.

Tapetenwechsel – Lenz

„Rauhfaser war gestern“. So versicherte uns zumindest der „Fachberater“ aus dem inzwischen 16 Kilometer entfernten Baumarkt. Höchste Zeit also für eine Tapetenwechsel: Blümchenmuster fürs Wohnzimmer, Fototapete „Blaue Lagune“ fürs Schlafgemach – oder doch lieber nochmal umziehen, um sich einfach überraschen zu lassen? Wir lesen von der Suche nach neuem, der Sucht nach Veränderung, sei es der eigenen vier Wände, sei der eigenen Postleitzahl.

Und wenn ihr Zuhörer ordentlich mithelft, sieht der Lenz entweder wieder wie neu aus – oder steht ganz woanders. Wie ihr wollt!