Vom Einigeln und Auswildern im Café Ostermann am Samstag, 20. November 2021

Ab in den Bau, die Tür verrammeln, gemütlich einigeln und der Winterschlaf kann kommen.
Cocooning ist nicht nur etwas für Eremiten und Klosterbewohnerinnen.
Oder doch lieber sich gründlich herausputzen und auf die Pirsch gehen?
Egal, für was man sich entscheidet, am besten ist es, vorher die eigene Brut auszuwildern, damit man seine Ruhe hat und die kleinen Handaufzuchten nicht so lange im Hotel Mama rumhocken.
Irgendwann muss der Kuckuck aus dem Nest, er muss ja nicht gleich auswandern.
Wir geben Euch Entscheidungshilfen fürs Einigeln und Auswildern, am 20. November 21 im Cafe Ostermann ab 20.00 Uhr. Der Eintritt ist wie immer frei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dein Kommentar wird manuell freigeschaltet. Ich bitte um Geduld, das kann manchmal etwas dauern.